Wesentliche Inhaltsstoffe von Backwaren

Brot und Backwaren sind auf nahezu jedem Speiseplan vertreten – und das aus gutem Grund:

Brot und Brötchen erfüllen die Erfordernisse moderner Ernährungslehren mit einem ausgewogenen Verhältnis an:

  • Kohlenhydraten
  • pflanzlichem Eiweiß
  • Ballaststoffen
  • Fett und wertvollen Fettsäuren
  • Vitaminen der B und E-Gruppe
  • Mineralsstoffen und Spurenelementen

Vollkornmehle und –schrote enthalten alle Bestandteile des Getreidekorns, so dass der Anteil an Mineralstoffen und Spurenelementen sowie der Ballaststoffanteil vergleichsweise hoch liegt. Der Vermahlungsgrad des Mehls wird in Typenzahlen angegeben (z.B. Weizenmehl Type 550 oder Roggenmehl Type 997). Je höher die Typenzahl, desto dunkler, mineralstoffhaltiger und ballaststoffreicher ist das Mehl.